Das beste aus drei Welten? Face2Face Dating

Clubbing meets Online Dating meets Speed Dating = Face 2 Face Dating?

Die Idee klingt viel versprechend: die Vorteile von Clubbing, Online Partnersuche und Speed Dating kombinieren zu einem Single-Event: das bieten die Macher von Face 2 Face Dating in vielen größeren Städten Deutschlands an. Die Zielgruppe: Singles, denen E-Mail-Kontakte zu wenig aussagekräftig, Speed Dating zu schnell und Clubbing zu mühsam ist.

Die Idee ist großartig, Singles vom Sofa ins Leben zu bringen und ihnen neue Kontakte zu vermitteln. Das ist gut fürs Selbstwertgefühl und übt Dating und Flirten. Viele Singles stehen sich ja bei der Partnersuche selbst im Weg, weil sie lange erfolglose Strategien tapfer weiter verfolgen statt mal etwas ganz anderes auszuprobieren. Jede Variante des Dating ist besser als zuhause auf den Paketzusteller zu warten.

Face2Face Dating
Quelle: Face 2 Face Dating

Das Problem beim Speed Dating ist, das haben Studien gezeigt, dass am Ende einzig sexuelle Anziehungskraft als Auswahlkriterium zählt. In den wenigen Minuten, die sich Singles nervös gegenüber sitzen, bleibt keine Zeit für das Kennenlernen der inneren Werte. Angesprochen werden unsere unterbewusst ablaufenden Kriterien: passt das Genmaterial (oder weniger wissenschaftlich: will ich mit ihr/ihm Sex haben). Die Zeit zum Gespräch beim Face2Face Dating ist länger, dafür aber kommt die Konkurrenzsituation hinzu. Speed Dating weist jedem die gleichen Chancen in der gleichen Zeit zu. Beim Dating in der Gruppe gewinnt der, der frech ist, selbstbewusst und gut aussieht. Das ist für ein Abenteuer gerade richtig, für verbindliche Partnersuche für eine langfristge Beziehung aber eher nicht so passend, weil es einfach beim Kennenlernen an der Oberfläche bleibt. Was aber nicht grundsätzlich schlecht ist.

Face 2 Face Dating setzt ja ganz bewusst mit dem Namen gegen Online Dating. Das ist auch gut so. Denn es ermuntert Singles, Neues auszuprobieren. Online Partnersuche hat den großartigen Vorteil, dass man Menschen kennen lernen kann, denen man auf seinem Trampelpfad im Freundeskreis oder Beruf nie begegnet wäre. Face 2 Face Dating rekrutiert seine Singles ebenfalls auch im Internet: insofern ist der Ansatz schon ganz richtig und es werden sich gewiss dort Paare finden. Es liegt aber nahe, dass es denen weniger um Heiraten als um Spaß geht.

Zitat des Veranstalters: „Bei Face-to-Face-Dating.de investiert man genau einen Abend und lernt 12 neue Leute kennen. Die Chance ist groß, dass jemand dabei ist, der einem gefällt. Auch wenn am Ende nicht die richtige Frau/der richtige Mann dabei sein sollte, macht es jede Menge Spaß. Man lernt etliche neue Leute kennen und vergrößert seinen Freundeskreis.“

Nicht mehr, aber auch nicht weniger. Go for it! Ausprobieren!

Share on Google+Pin on PinterestTweet about this on TwitterShare on TumblrShare on Facebook