Die wichtigsten Dating Regeln aus den USA

Wir kennen sie aus den Serien und Filmen: die US Dating Regeln.

Wir kennen sie aus den Serien und Filmen: die US Dating Regeln. Verfeinert wurden sie später in dem berüchtigten Werk „The Rules“, das Frauen zu Zicken und Männer zu Trotteln erklärte.

Manchmal muss man Regeln ja auch nicht befolgen – aber es hilft, sie zu kennen, denn wenn es beispielsweise versehentlich zu einem „real date“ kommt und Alkohol im Spiel war, kann das für den Mann vor dem Richter enden.

„Real Date“? Das bedeutet, dass beide vereinbaren, nicht bis zum dritten Date für Sex zu warten. In der Praxis heißt das, das der Kontakt nicht (wie sonst üblich) noch mit Freunden nach dem Essen verabredet ist, sondern sich diesen Abend frei gehalten hat. Rückzieher werden dann nicht mehr gern gesehen und selten verstanden.

Floskeln wie “Lass uns nächste Woche sprechen!” werden nur aus Höflichkeit gesagt. Die Dating-Phase zu Beginn ist in den USA ohne jegliche Verbindlichkeit und Anspruch. Genau deshalb setzen „The Rules“ und andere Dating Regeln darauf auf. Sie regeln die richtige Reihenfolge des Kennenlernens. Auch als Tourist sollte man sie kennen, denn die amerikanischen Dating-Rituale sind kompliziert.

US Dating Regeln

  • Das erste Date ist eine Einladung zum Essen
  • In einer Bar findet die Kontaktaufnahme statt – nicht das Date
  • Der Mann fragt die Frau nach der Nummer: Frauen fragen nicht nach Telefonnummern.
  • Der Mann zahlt den Abend.
  • Nach dem ersten Date wird nicht sofort das zweite verabredet.
  • Beim ersten Date wird zur Verabschiedung eventuell geküsst, beim zweiten Date darf geknutscht werden. (Wenn nicht, gibt es wahrscheinlich kein drittes Date.)
  • Beim dritten Dates ist Sex erlaubt und auch erwartet. Kein Sex ist meist das Ende der Dating-Phase mit diesem Kontakt.
  • Das Interesse des Mannes wird als verbindliches Interesse bewertet (wie hierzulande auch). In der Konsequenz sind die Amerikaner aber strikter: alles geht vom Mann aus. Er muss ich beweisen und die Gunst verdienen.
  • Dating ist unverbindlich. Das ändert sich erst, wenn beide beschließen „exklusiv“ zu daten.

Der Test: Warum bin ich immer noch Single: Bin ich beziehungsunfähig?

Warum bin ich Single? Der Test: Bin ich beziehungsunfähig?

Warum bin ich Single? Der Test: Bin ich beziehungsunfähig?

Der Online-Video-Kurs „Bin ich beziehungsunfähig? Stimmt etwas nicht mit mir?“, ist eine kostengünstige Möglichkeit, sich wissenschaftlich und psychologisch fundiert dem Thema Bindungsverhalten anzunähern. Der Online Kurs wird dir Gewissheit über dein persönliches Bindungsverhalten verschaffen, damit du Muster erfolgloser Partnersuche oder Beziehungen erkennen und verändern kannst.

Share on Google+Pin on PinterestTweet about this on TwitterShare on TumblrShare on Facebook