Wo wird am meisten geflirtet? In Berlin und Meckpomm

So schätzen die Deutschen ihre Flirtregion ein

Wie flirty sind die Menschen in Ihrer Region?*
wollte Friendscout wissen und fragte via GfK die Bundesbürger. Auf einer Skala von 1 (flirten überhaupt nicht) bis 10 (flirten sehr viel) konnten die Deutschen den individuellen Flirt-Faktor ihrer Region bestimmen.

Datingregeln: So flirtet Deutschland

So flirtet Deutschland: Flirt Atlas der Bundesländer

Berliner, Mecklenburg-Vorpommern und Rheinland-Pfälzer sind danach Flirtchampions. Schelcht stehen die Chancen eher in Baden-Württemberg aus: Zwischen Stuttgart, Tübingen und Freiburg wird deutschlandweit am wenigsten geflirtet (5,4 Punkte auf der Flirtskala). Doch auch in Hessen und Niedersachsen/Bremen, Bayern und in Sachsen-Anhalt sieht es nicht viel besser aus: Nur 5,5 Punkte geben sich die Bewohner, wenn sie nach der Flirtaffinität in ihrer Region gefragt werden. Besonders hart scheint die Lage in Hessen zu sein: Jeder zehnte glaubt, es werde hier überhaupt nicht geflirtet.

Share on Google+Pin on PinterestTweet about this on TwitterShare on TumblrShare on Facebook
Knutschen? Wo küssen sich die Deutschen zum ersten Mal?
Die Liebeserklärer: Flirttipps von Barkeepern
-->